Header_Portrait.jpg

Geschichte.

1916
Gründung der Firma Zemp & Co., Luzern

1925
Übernahme des Unternehmens durch den 28-jährigen Dipl. El. Ing. ETH Ernst Jakob Schnurrenberger und Umbenennung in Schnurrenberger & Co. „ACCUM"; im Angebot sind neben Speicheröfen und Heizstrahlern auch Brotröster, Fusswärmer, elektrische Haushaltapparate und Bügeleisen.

1931
Umzug nach Gossau in die ehemalige „Papiermühli" und Umwandlung in eine Aktiengesellschaft: Accum AG; anfänglich werden auch Grossback-, Dörr- und Konditoreiöfen produziert; nach dem zweiten Weltkrieg kommen Elektro-, Bahn- und Ölheizungen sowie der Bereich Warmwasseraufbereitung (Boiler) hinzu.

1967
Mit 29 Jahren übernimmt lic. oec. HSG Gerhard Schnurrenberger die Leitung der Accum AG.

1975
Das Unternehmen beschäftigt 132 Mitarbeiter und feiert sein 50-jähriges Bestehen.

1990
Mit Ernst Schnurrenberger tritt die dritte Generation in die Firma ein.

1996
Management-Buyout der Blechproduktion durch Gustav Aschwanden und Gründung der LASRAG GmbH.

2007 
Übernahme der LASRAG GmbH als Nachfolgeregelung durch Heiri Züger und Markus Winiger. 

2007 
Erweiterung der Abkantmöglichkeiten mit der Trumpf Abkantpresse. 

2008 
Beginn der Lehrlingsausbildung mit dem Ziel pro Lehrjahr mindestens ein Produktionsmechaniker EFZ auszubilden.

2011 
Erweiterung der Abkantmöglichkeiten mit der Bystronic Abkantpresse und neue Steuerung an Beyeler Abkantpresse

2011
Inbetriebnahme des zweiten Trumpf – Laser L3030L20

2012 
Umzug der LASRAG GmbH von Gossau ZH nach Wetzikon an die Hofstrasse 91. Auf den rund 1500m2 Produktionsfläche wird die Schlosserei weiter ausgebaut. Die Lehrlingsausbildung wird auf zwei Produktionsmechaniker EFZ pro Lehrjahr erhöht.

2014 
Inbetriebnahme des halbautomatischen Schweissbolzen – Centers.

2015 
Aufbau und Inbetriebnahme des hauseigenen Logistik- und Kommissionierung – Centers. 

Adresse

LASRAG AG
Hofstrasse 91
8620 Wetzikon

T: 044 936 58 00
F: 044 936 58 09
info@lasrag.ch

Lehrab­schluss Reto Wittmer

Lehrabschluss Reto Wittmer web

Lieber Reto

Du hast drei Jahre auf Dein berufliches Ziel hingearbeitet und dieses mit grossem Erfolg erreicht.
Wir gratulieren Dir ganz herzlich zur SUPER bestandenen Lehrabschlussprüfung als Produktionsmechaniker EFZ. Es war eine Freude Dich über die letzten drei Jahre zu begleiten, zu instruieren und zu fördern.
Geniesse nun Deine einmonatige Auszeit und dann, ja dann, dürfen wir Dich als frischgebackener Fachmann bei uns begrüssen.

Mit den besten Wünschen und bis bald,
Das LASRAG - Team